APx525: Audio-Mess-System der nächsten Generation

APx525

Das APx520 ist ein zwei- bzw. vierkanaliges Audio-Mess-System für Entwicklung und Produktion. Es ist die perfekte Wahl, wenn schnelle und einfache Funktionen für Audiomessungen benötigt werden, ohne dass die extrem hohe Messtiefe der Serie AP 2700 bzw. die simultane Mehrkanalfähigkeit der Modelle APx585 und APx586 benötigt wird.

Das APx525 hat zwei symmetrische und zwei unsymmetrische analoge Ein- und Ausgänge sowie 192 kHz-fähige Digitaleingänge und -ausgänge auf AES/EBU, TOSLINK und SPDIF. Das Modell APx520 bietet das gleiche Leistungsspektrum und die gleichen analogen Anschlüsse wie das APx525, verzichtet jedoch auf die digitalen Ein- und Ausgänge. Die Versionen APx521 und APx526 sind vierkanalige Geräte, besonders für Messungen an Audiosystemen im Kfz-Bereich, die über zwei analoge Eingänge und vier Ausgänge verfügen.

Merkmale

  • THD+N: typiscjh >108 dB (bei 1 kHz, 2.5 V)
  • Kontinuierliche, automatische Messung der maximalen Dauer- und Spitzenausgangsleistung, grafische Anzeige des Leistungsspektrums mit einem geregelten Frequenzsweep und weitere Messungen nach CEA-2006 und CEA-490A.
  • Messung der maximalen Leistung bei allen Kanälen über die Zeit
  • Unterstützt Messstellenumschalter für maximal 192 Kanäle
  • Maximale Nenneingangsspannung 300 Vrms (160 Vrms unsymmetrisch)
  • Herkömmliche Messungen der Gleichtaktunterdrückung an symmetrischen Eingängen sowie Messungen der Gleichtaktunterdrückung nach IEC60268, Abschnitt 14.15.1

Modell

APx520

Analoge Ein- und Ausgänge (2 Kanäle). Keine digitalen I/Os.

APx521

Analoge Ein- und Ausgänge (4 Kanäle). Keine digitalen I/Os.

APx525

Analoge Ein- und Ausgänge (2 Kanäle) + digitale Ein- und Ausgänge bis 192 kHz.

APx526

Analoge Ein- und Ausgänge (4 Kanäle) + digitale Ein- und Ausgänge bis 192 kHz.

Pricing

Ideal für Messungen an

  • ENDSTUFEN
  • WANDLERN
  • CD-/DVD-PLAYERN
  • AUTO-AUDIOANLAGEN
  • PROAUDIO-GERÄTEN
  • MP3-PLAYERN
  • BLUETOOTH-ANLAGEN
  • MOBILTELEFONEN
  • RUNDFUNKGERÄTEN
  • ICs AUF CHIP-EBENE
  • CLASS-D-VERSTÄRKERN
  • TV-GERÄTEN


SYSTEM-SPEZIFIKATIONEN

    Download system- spezifikationen

  • GENERATOR
  • Sinus-Frequenzbereich
    .1 Hz bis 80.1 kHz
  • Frequenzgenauigkeit
    2 ppm
  • IMD-Testsignale
    SMPTE, MOD, DFD
  • Maximale Amplitude (symmetrisch)
    21.21 Vrms
  • Amplitudengenauigkeit
    ±0.05 dB
  • Frequenzgang (20 Hz–20 kHz)
    ±0.008 dB
  • Residual THD+N (20 kHz Bandbreite)
    –105 dB + 1.4 µV
  • Analoge Ausgangskonfigurationen
    symmetrisch & unsymmetrisch
  • Abtastrate der digitalen Ausgänge
    27 kS/s to 200 kS/s
    27 kS/s to 108 kS/s Optical
  • Dolby / dts Generator
    Ja
  • ANALYZER
  • Maximale Nenneingangsspannung
    300 Vrms (symmetrisch) / 160 Vrms (unsymmetrisch)
  • Maximale Bandbreite
    >90 kHz [>1 MHz mit BW52]
  • IMD-Messung
    SMPTE, MOD, DFD
  • Amplitudengenauigkeit (1 kHz)
    ±0.05 dB
  • Amplitudenfrequenzgang (20 Hz–20 kHz)
    ±0.008 dB
  • Eingangs-Eigenrauschen (20 kHz Bandbreite)
    1.3 µV
  • Residual THD+N (20 kHz Bandbreite)
    –105 dB + 1.4 µV
  • Individuelle Harmonic Analyzer
    d2–d10
  • Maximale FFT-Auflösung
    1024K Punkte
  • Gleichspannungsmessung
    Ja

  • SYSTEMANFORDERUNGEN
  • PC mit 2 GHz oder schnellerer Prozessor, 2 GB RAM oder mehr
  • Microsoft Windows XP (SP 2 oder höher), Windows Vista oder Windows 7 (alle 32-Bit), Windows 7 (64-Bit)
  • BITTE BEACHTEN
  • Die System-Performance ist entscheidend von der Prozessor-Geschwindigkeit abhängig. Modernere Prozessoren liefern deshalb schnellere Ergebnisse.
  • Die APx500-Anwendung ist datenintensiv. Es wird daher empfohlen, andere datenintensive Anwendungen nicht gleichzeitig auszuführen. Dazu gehören auch Audio Precision AP2700, APWIN oder ATS.

Zurück zum Seitenanfang