ATS-1 Selbständiger Audio-Analyzer

ATS-1

Das Audio-Testsystem ATS-1 bietet hohe Qualität und Präzision für den Einsatz im Service, in der Entwicklung und der Produktion. Im Broadcast-Bereich, in der Kommunikationstechnik, in der Servicewerkstatt oder in der Produktion ist ATS-1 ein komplettes, einfach zu bedienendes Audiomesssystem in einem robusten, zwangsgekühlten Kunststoffgehäuse für fast jede Umgebung. ATS-1 hat die gleichen Funktionen, kommt jedoch in einem Metallgehäuse für den Einbau in Normgestelle.

ATS-1 bietet umfassende Funktionen zur zweikanaligen analogen Signalerzeugung und –auswertung. Mit seinen zwölf Messfunktionen, die sich durch einen einfachen Tastendruck auswählen lassen, verbindet ATS-1 eine umfassende Auswahl an Möglichkeiten mit besonders einfacher Bedienung. Mit Hilfe der leicht zu konfigurierenden Sweep-Funktionen lassen sich Frequenzgänge, Kurven der frequenzabhängigen Verzerrungen und sogar Amplituden-Sweeps grafisch darstellen. Im nichtflüchtigen Speicher für bis zu 30 Tests können Sie Ihre Vorzugseinstellungen ablegen und mit einem Tastendruck wieder abrufen.

Merkmale

  • Unabhängige analoge und digitale Signalgeneratoren
  • Digitale Schnittstellen-Analyse
  • HP8903-Emulationsmodus
  • Eine große Auswahl analoger und digitaler Prüfsignale
  • Fernsteuerung für Hochgeschwindigkeitsautomatisierung (GPIB)
  • Umfassende Optionen für grafische Darstellung und Berichtsaufstellung

Flexibler Emulationsmodus

Mit dem HP8903-Emulationsmodus kann man den ATS-1 verwenden, um ein veraltetes HP8903 zu ersetzen. Mit der GPIB-Schnittstelle kann das Gerät ferngesteuert werden.

Modelle

ATS-1A

ATS-1 Access Audio-Test-System mit Schnittstelle IEEE-488 GPIB.

ATS1-DD

Digital/analoges Audio-Test-System mit Schnittstelle IEEE-488 GPIB. Verarbeitet digitale Audiosignale bis 96 kHz.


Pricing

Ideal für Messungen an

  • ENDSTUFEN
  • RUNDFUNKGERÄTEN
  • CD/DVD-PLAYERN
  • DIGITALSCHNITTSTELLEN
  • FESTINSTALLATIONEN
  • TV-GERÄTEN


SYSTEM-SPEZIFIKATIONEN

   ATS-1 Dual Domain, ATS-1 Access

  • GENERATOR
  • Sinus-Frequenzbereich
    10 Hz–120 kHz.
  • Frequenzgenauigkeit
    ±0.5%
  • IMD-Testsignale
    SMPTE, DIN
  • Maximale Amplitude (symmetrisch)
    24.7 Vrms
  • Amplitudengenauigkeit
    ±0.3 dB
  • Frequenzgang (20 Hz–20 kHz)
    ±0.05 dB
  • Residual THD+N, 1 kHz
    -92 dB + 3 µV
  • Analoge Ausgangskonfigurationen
    symmetrisch & unsymmetrisch
  • Abtastrate der digitalen Ausgänge
    28.8 kHz bis 52.8 kHz
  • Kodierte Audioformate
    Keine
  • ANALYZER
  • Maximale Nenneingangsspannung
    140 Vrms
  • Maximale Bandbreite
    <10 Hz bis 200 kHz
  • Amplitudengenauigkeit (1 kHz)
    ±0.1 dB +100 µV
  • Amplitudenfrequenzgang (20 Hz–20 kHz)
    ±0.02 dB
  • Eingangs-Eigenrauschen (20 kHz Bandbreite)
    1.5 µVrms
  • Residual THD+N (20 kHz Bandbreite)
    –92 dB + 3 µV
  • FFT Resolution
    nicht verfügbar
  • IMD-Messung
    SMPTE, DIN
  • Gleichspannungsmessung
    Nein

Zurück zum Seitenanfang